Start
0
Patienten
Einführung
Behandlung
Krankheitsbilder
Nachsorge
Patientenberatung
Wissen: Ohrakupunktur
Therapeutenverzeichnis
0
Therapeuten
0
FAQ
0
Publikationen
0
Service
0
Ratgeber
0
Therapeutenliste
0
Lehrpraxis f. Therapeuten
0

Indikationen Akupunktur

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlichte 2003 erstmals eine Liste mit Krankheitsbildern, bei denen Akupunkturbehandlungen (klassische Akupunktur / Ohrakupunktur) Studienbegleitend angewendet wurden. Der WHO-Report „Acupuncture: Review and Analysis of Reports and Clinical Trials“ enthält die Auswertung von insgesamt 293 durchgeführten Studien.

Die Deutsche Akademie für Akupunktur e.V. hat als einer der führenden Verbände deutscher Akupunkturärzte eine Zusammenstellung von Indikationen veröffentlicht. Nach den Erfahrungen der Therapeuten der DAA e.V. kann Akupunktur eingesetzt werden bei:

Augenerkrankungen

  • Allergien
  • Entzündungen:
    • Augenlid
    • Bindehaut
    • Netzhaut
    • Regenbogenhaut
  • Fehlsichtigkeiten, Sehschwächen (unterstützend)
  • Grüner Star
  • Trockenes Auge

Bronchial- und Lungenerkrankungen

  • Allergien
  • Asthma
  • Erkrankungen des Bronchialsystems
  • Lungenentzündung (besonders deren Folgen)
  • Pseudokrupp

Gynäkologische Erkrankungen

  • Brüste, Eierstock, Eileiter, Gebärmutter
  • Entzündungen
  • Migräne (hormonell bedingt)
  • Reizblase
  • Schwangerschaft / Geburt:
    • Schwangerschaftsbeschwerden (Essstörungen, Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen)
    • Nikotinentwöhnung in der Schwangerschaft
    • Beeinflussung von pathologischen Kindslagen (z.B. Beckenendlage)
    • Geburtsvorbereitung, -Einleitung, -Erleichterung
    • Milchbildungsstörung
    • Schmerzen durch Hämorrhoiden
    • Zustand nach Dammschnitt, Kaiserschnitt
    • Nachwehen
  • Störungen:
    • Fruchtbarkeit, Libido, Kinderwunsch
    • Menstruation (Regulation, Schmerzen)
    • Wechseljahre/Menopause

Hauterkrankungen

  • Akne
  • Allergien
  • Ekzeme
  • Geschwüre
  • Herpes
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Wunden (schlecht heilende)

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Blutdruckstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Funktionelle Herzerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen

HNO-Erkrankungen

  • Allergien, z.B. Heuschnupfen
  • Abwehrschwächen:
    • Chronische Entzündungen (Mandeln,
      Mittelohr, Nasennebenhöhlen)
    • Erkältungen
  • Geruchs- und Geschmacksstörungen
  • Gesichtsnervenlähmung (Facialisparese u.a.)
  • Hörsturz / Tinnitus
  • Luftröhrenerkrankungen
  • Morbus Menière
  • Mund- und Rachentrockenheit
  • Reisekrankheit
  • Schwerhörigkeit
  • Schwindel
  • Speicheldrüsenerkrankungen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Stimm- und Sprachstörungen

Kinderkrankheiten

  • Allergien wie Asthma oder Heuschnupfen
  • Ekzeme, Neurodermitis
  • Epilepsie/Krampfleiden
  • Entwicklungsstörungen:
    • Bettnässen
    • Legasthenie
    • Stottern
    • Hyperaktivität
  • Konzentrationsstörungen
  • Infektanfälligkeit / Entzündungen:
    • Schnupfen
    • Husten
    • Mandeln
    • Nasennebenhöhlen, Ohren, Blase
  • Pseudokrupp
  • Schlafstörungen

Magen-Darm-Erkrankungen

  • Aufstoßen, Schluckauf, Sodbrennen
  • Durchfall
  • Erbrechen, Übelkeit
  • Gallenblasen-, Gallenwegsentzündungen
  • Lebererkrankungen (z.B. Hepatitis)
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre
  • Morbus Crohn
  • Colitis Ulcerosa
  • Übersäuerung, aber auch Säuremangel
    Verstopfung
  • Störungen der Immunabwehr des Darms

Neurologische Erkrankungen

  • Empfindungsstörungen
  • Folgen der Kinderlähmung
  • Facialisparese
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Krampfleiden/Epilepsie
  • Lähmungen (nach Schlaganfall)
  • Morbus Parkinson
  • Neuralgien
  • Phantomschmerz
  • Polyneuropathie
  • Restless Legs Syndrom
  • Schmerzen (z.B. nach Gürtelrose)
  • Tinnitus
  • Trigeminusneuralgie (Gesichtsnervenlähmung)
  • Vegetative Funktionsstörungen
  • Problemfälle durch das Schmerzgedächtnis

Orthopädische Erkrankungen

  • Beschwerden / Entzündungen / Schmerzen: Gelenke, Muskeln (Verspannungen), Sehnen und Bänder
  • Fibromyalgie
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Sudeck'sche Erkrankung
  • Überbein
  • Wirbelsäule:
    • Skoliose, Schiefhals
    • Bandscheiben, Nervenwurzelreizung
    • Morbus Bechterew

Psychische Erkrankungen

  • Depressive Verstimmungen
  • Erschöpfungszustände, Burn out
  • Essstörungen: Magersucht, Übergewicht
  • Psychovegetative und psychosomatische Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Suchtbehandlung: Alkohol, Drogen, Nikotin, Tabletten
  • Unruhezustände

Urologische und nephrologische Erkrankungen

  • Bettnässen
  • Entzündungen: Blase, Nieren, Nierenbecken, Prostata
  • Harninkontinenz
  • Impotenz
  • Reizblase
  • Schmerzen durch Nieren- / Harnleitersteine

Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen

  • Amalgamsanierung
  • Empfindliche Zähne
  • Geschmacksstörungen
  • Herpes, Aphten
  • Kiefergelenks-Fehlfunktionen: Ausstrahlende Schmerzen, Zähneknirschen
  • Parodontose, Zahnfleischentzündungen
  • Prothesenunverträglichkeit
  • Würgereiz bei Zahnbehandlung
  • Zahnschmerz

Sonstige Indikationen

  • Kollaps (unterstützend)
  • Schmerzen durch Tumorerkrankungen
  • Schockzustand (unterstützend)
  • Störungen der Immunabwehr

Eine spezielle Akupunktur-Untersuchung beim Arzt ist immer notwendig. Die Akupunktur sollte ausschließlich in Verbindung mit einer klinischen Diagnostik erfolgen.

Implantat-Akupunktur

Diese Übersicht liefert einen Überblick über die Erfahrungswerte mit klassischer Akupunktur und Ohrakupunktur. Ob bei einem speziellen Krankheitsbild Akupunktur-Implantate eingesetzt werden sollen, ist maßgeblich von der Erfahrung des Therapeuten abhängig. Beispielsweise ist es nicht sinnvoll, bei einem kurzzeitigen Krankheitsbild (wie etwa Schockzuständen) Implantate anzuwenden. Bei Kindern werden generell keine Titan-Implantate verwendet.

_____

[Quellen & Referenzen]
http://apps.who.int/medicinedocs/pdf/s4926e/s4926e.pdf
http://www.akupunktur.de/akupunktur/fuer-patienten/haeufige-fragen/behandelbare-erkrankungen.html



SIEHE AUCH
Tips Krankheitsbilder
Inauris Aktuell
TopThemen

Neu: Videos zur Implantat-Akupunktur

zurück zur Startseite
Patienteninformationen über Implantat-Akupunktur
Informationen für Ärzte und Therapeuten
häufig gestellte Fragen zur Implantat-Akupunktur
Downloads, Links, Kontakte, Interaktive Services
Presseartikel, Essays, Forschung und Studien
Tips und Specials zu Krankheitsbildern und besonderen Therapien