Start
0
Patienten
Einführung
Behandlung
Krankheitsbilder
Nachsorge
Patientenberatung
Wissen: Ohrakupunktur
Therapeutenverzeichnis
0
Therapeuten
0
FAQ
0
Publikationen
0
Service
0
Ratgeber
0
Therapeutenliste
0
Lehrpraxis f. Therapeuten
0

bitte nach der Therapie beachten...

Die verwendeten Nadeln bestehen aus so genannten „hoch-biokompatiblen“ Materialen (Titan oder Resomer). Allergische Reaktionen sind nicht bekannt. Bei Patienten mit besonders empfindlicher Haut kann in seltenen Fällen unmittelbar nach der Behandlung eine leichte Hautrötung, Juckreiz oder Entzündung auftreten. Diese Symptome bilden sich meist nach 1-2 Tagen zurück. Um dem vorzubeugen, beachten Patienten bitte unmittelbar nach der Therapie folgende Regeln:

  • Ohren möglichst nicht berühren bis 48 Stunden nach der Implantation
  • Bitte keine Ohrringe tragen innerhalb der ersten 48 Stunden
  • Eine leichte Rötung und ein Hitzgefühl können nach der Implantation auftreten
  • Der Verlust eines Implantats ist möglich. Bitte verständigen Sie in diesem Fall Ihren Arzt oder Therapeuten
  • Bei Schmerzen am Ohr nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit Ihrem Arzt oder Therapeuten auf.
  • Innerhalb der ersten 48 Stunden nach der Implantation kann es zu einer Verschlechterung der Befindlichkeit / Symptomen kommen (Erstverschlimmerung / Heilreiz)

Nachsorge und Nachkontrolle

Bitte nehmen Sie eine sorgfältige Nachsorge / Nachkontrolle durch Ihren Therapeuten in Anspruch. Je nach Behandlung und Indikation kann der Zeitraum zwischen Implantation und Nachkontrolle verschieden sein. Ihr Therapeut berät Sie hierzu ganz gezielt.



Tips Krankheitsbilder
Inauris Aktuell
TopThemen

Neu: Videos zur Implantat-Akupunktur

zurück zur Startseite
Patienteninformationen über Implantat-Akupunktur
Informationen für Ärzte und Therapeuten
häufig gestellte Fragen zur Implantat-Akupunktur
Downloads, Links, Kontakte, Interaktive Services
Presseartikel, Essays, Forschung und Studien
Tips und Specials zu Krankheitsbildern und besonderen Therapien